Das sind die Partner der Prime-Mobility & Consulting GmbH

Bernhard Kappel, BSc: Bernhard kommt ursprünglich aus der IT-Branche und hat dort in den letzten Jahren an Lösungen für Öffentliche Auftraggeber und Energieversorger gearbeitet. Inzwischen hat er eine Ausbildung im Energie- Verkehrs- und Umweltmanagement absolviert. Sein Hauptinteresse liegt nun im Thema Mobilität und Nachhaltigkeit.
Christian G. KappelDI Christian Kappel unterstützt das Team in den Bereichen IT- und Software-Konzeption, sowie technischer Projektbegleitung und Projektmanagement. Er hat in Graz Telematik studiert und ist Geschäftsführer der Prime Software, mit welcher er Erfahrungen und Software im Umfeld von Öffentlichem Verkehr, Transport und Logistik sowie CRM einbringen kann. Sein Interesse liegt bei Softwaredesign, effizienten und langlebigen IT- und Software-Systemen, sowie bei der Datenmodellierung und Datenveredelung (u.a. Tarifmodelle für Verkehrsverbünde). Als externer Lehrender auf der Fachhochschule in Kapfenberg vermittelt er Wissen im Bereich Softwaredesign und aktuelle Webtechnologien.
Businessportrait by Foto Furgler
Peter König: Peter ist seit mehr als 20 Jahren im Mobilitätsbereich tätig, wobei der Schwerpunkt beim Öffentlichen Verkehr mit all seinen Varianten liegt. MaaS (mobility as a Service) soll umfassend und kundenorientiert die umweltfreundlichen Fortbewegungsarten unterstützen. Seit einigen Jahren wird der Logistikbereich – first + last Mile Lieferungen – immer wichtiger, ... dieses und weitere Themen im Umfeld Mobilität & (Paket-)Logistik werden von ihm kompetent und zukunftsorientiert bearbeitet.
DI Georg Hofer: Georg hat jahrelange Erfahrung im Bereich der Entwicklung und Begleitung der Umsetzung von Verkehrslichtsignalanlagen. Zusätzlich hat er die Gewerbeberechtigung für das Gewerbe „Ingenieurbüros (Beratende Ingenieure) Fachgebiet Verkehrswesen und Verkehrswirtschaft“ absolviert. Durch sein Telematik-Studium und Tätigkeiten im Bereich der Softwareentwicklung bringt er auch interdisziplinäre Erfahrung mit.
DI Michael Hauszer: Michael ist seit mehr als 30 Jahren als Software Entwickler und Software Architekt tätig. Er hat Mikroprozessorsysteme programmiert und viele Webanwendungen realisiert. Die aktuellen Projekte nutzen die Skalierbarkeit und Performance des Cloud Computings für die Umsetzung von IoT (Internet of Things) Plattformprojekten.